Vorbereitung für das Atemschutz-Leistungsabzeichen

Aktuell trainiert ein Trupp der Feuerwehr Zirl sehr intensiv für das Atemschutz-Leistungsabzeichen in der Kategorie Bronze. Bei diesem Bewerb, welcher kommenden Samstag in Pfaffenhofen stattfindet, muss sich ein Atemschutztrupp (bestehend aus drei Geräteträgern) mehreren Aufgaben stellen.

  • Schriftlicher Test – Theoriewissen rund um den Atemschutzeinsatz
  • Ausrüsten des Atemschutztrupps
  • Menschenrettung mit dem Rettungstuch
  • Innenangriff mit HD Strahlrohr (Schwerpunkt: richtige Türöffnung zur Vermeidung einer Rauchgasdurchzündung)
  • Abrüsten, Prüfung und richtige Versorgung des Atemschutzgeräts

Jede dieser Stationen konnte in den letzten Wochen unter der Leitung unserer Atemschutzbeauftragten LM Viktoria Plattner und OFM Andreas Brunner perfektioniert werden.

Wir wünschen unserem Trupp, bestehend aus HV Matthias Wild, FM Martin Beiler und FM Lukas Würfel, viel Erfolg beim Leistungsabzeichen!

PS: Schlachtenbummler sind am Samstag natürlich gerne gesehen. Start für den Trupp der FF Zirl ist um 13:00.