21.04.2022 Waldbrand

Einsatz Nr: 042/2022
Alarmzeit:  21.04.2022 – 22:53 Uhr
Einsatzort: Zirl
Einsatzmeldung: Waldbrand
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOF-1, TLF-1, TLF-2, SLF
Eingesetzte Mitglieder FF Zirl: 31 Frauen/Männer
Einsatzleiter: HBI Arnold Lanziner
Weitere Kräfte: FF Reith/Seefeld, FF Seefeld, ÖBB Techniker

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu einem Waldbrand zwischen Zirl – Eigenhofen und Reith bei Seefeld.

Zunächst musste in der Dunkelheit der Brand und die beste Zufahrt genau lokalisiert werden. Um letztlich den Brand schnellstmöglich zu erreichen, wurde vom Einsatzleiter die Feuerwehr Reith bei Seefeld zur Unterstützung alarmiert.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich um einen Brand auf einer Fläche von ca. 150 – 200 qm handelt.

Die Mannschaft des ersteintreffenden Tanklöschfahrzeuges aus Zirl begann sofort, ausgerüstet mit Löschrucksäcken, mit der Eindämmung des Brandes.
Parallel dazu übernahm die Mannschaft der Feuerwehr Reith einen Löschangriff und legte dazu eine Löschleitung.

Zur weiteren Wasserversorgung wurde die Feuerwehr Seefeld zum Pendelverkehr mit einem weiteren Tanklöschfahrzeug an die Einsatzstelle beordert. An der Einsatzstelle stellte die Feuerwehr Seefeld die Wasserversorgung sicher und unterstützte die Löscharbeiten.

Nachdem der Brand unter Kontrolle gebracht wurde, wurde der gesamte Bereich umgegraben, um zu weiteren Glutnestern im Boden zu gelangen, welche in weiterer Folge abgelöscht wurden.

  • Foto: FF Zirl