19.03.2022 Pilotbewerb Funkleistungsabzeichen in Bronze

In vielen österreichischen Bundesländern ist es schon möglich, jetzt kann man das Funkleistungsabzeichen auch in Tirol erringen. Um den Bewerb auch bei uns durchführen zu können, braucht es freiwillige Mitglieder, die als Bewerter agieren. In Frage kamen Feuerwehrmänner und -frauen, die bereits das Abzeichen in anderen Bundesländern erreicht haben. Ebenso unser Mitglied Irene, die es bereits 2015 in Niederösterreich errungen hat.

Am Samstag, den 19.3. mussten sich diese Mitglieder den Aufgaben des  Pilotbewerbs des Tiroler Funkleistungsabzeichens in Bronze stellen. Gefragt waren an 5 verschiedenen Stationen Kenntnisse rund um das Funkwesen im Feuerwehrbewerb, Hantieren mit dem Funkgerät, Absetzen und Weitergeben von Funkgesprächen und Funken in der Florianstation.

Bei der Schlussveranstaltung wurde Irene und allen anderen, die diese Prüfung erfolgreich absolviert haben, das Bronzene Abzeichen übergeben.

  • Bildcredit FF Zirl