Flughelferausbildung

Vor kurzem absolvierten die Flughelfer Tirols eine Ausbildung im Simulationszentrum für die Luftrettung in Bad Tölz. Dabei können verschiedenste Verfahren in einer Halle unter realistischen Bedingungen trainieren.

Von den Flughelfern der Feuerwehr Zirl war dieses Mal Matthias Wild mit dabei.

Regelmäßige Übungen und Fortbildungen sind Pflicht für die Flughelfer um bei den Einsätzen an den Hubschrauber arbeiten zu dürfen.

Fotos: FF Zirl und Georg Crepaz (LFV Tirol)