05.05.2021 Übung Verkehrsunfall

Schön langsam läuft der Übungsbetrieb in den Feuerwehren wieder an. So auch bei uns und daher können wir, unter Einhaltung der Corona Maßnahmen, Übungen abhalten. Um eine größere Ansammlung im Feuerwehrhaus zu vermeiden, setzen wir zum Beispiel auf getrennte Übungstermine. So treffen wir uns zur Zeit nicht alle, wie gewohnt, am Montag, sondern haben unsere Übungsabende auf die ganze Woche aufgeteilt.
Gestern lautete die Übungsannahme „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“.
Abgelenkt durch einen Böschungsbrand übersah ein Busfahrer ein vor ihm fahrendes Motorrad, erfasste dieses und der Fahrer wurde unter dem Bus eingeklemmt.
Von der Mannschaft wurde die Personenrettung mittels Hochdruckhebekissen eingeleitet und parallel dazu der Brand unter Atemschutz bekämpft. Weiter konnte der Sichtschutz aufgebaut werden und so die Einsatzstelle vor neugierigen Zuschauern abgeschirmt werden.

Follow us and stay tuned: Facebook, Instagram, Twitter und Telegram