04.02.2021 Brand Reihenhaus

Einsatz Nr: 026/2021
Alarmzeit:  04.01.2021 – 10:59 Uhr
Einsatzdauer:  65 Minuten
Einsatzort: Kematen/Tirol, Mühlbachweg
Einsatzmeldung: A12-Brand MFH Terrasse
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOF-1, DLK, TLF-1, SLF
Eingesetzte Mitglieder: 19 Männer/Frauen
Einsatzleiter FF Kematen
Kommando FF Zirl: BM Florian Degasper
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst mit Einsatzleiter, EVU, Brandermittler und Statiker

Am Vormittag brach in einer Doppelhaushälfte aus derzeit unbekannter Ursache ein Brand aus. Bei dem Brand konnten sich drei, im Wohnhaus befindlich Personen rechtzeitig in Sicherheit bringen.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Erdgeschoß der Doppelhaushälfte bereits im Vollbrand. Sofort wurde mit den Löscharbeiten mittels Innen- und Außenangriff unter schweren Atemschutz begonnen.  So konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Für weiter Nachlöscharbeiten musste die Isolierung der Fassade entfernt werden.
Durch die starke Hitzeentwicklung musste zur Sicherheit der Einsatzkräfte, der betonierte Balkon mittels Deckesteher unterbaut werden. Durch das rasche Eingreifen beider Feuerwehren konnte zumindest die angebaute Doppelhaushälfte zur Gänze geschützt werden.

Bericht FF Kematen → LINK
Presseaussendung der Polizei Tirol → LINK