10.12.2020 Wasserrettung

Einsatz Nr: 101/2020
Alarmzeit:  10.12.2020 – 21:25 Uhr
Einsatzdauer:  1 Stunde 20 Minuten
Einsatzort: Beobachtungsposten Zirl
Einsatzmeldung: Wasserrettung
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOF-1, TLF-2, SRF, DLK, SLF, MTF
Eingesetzte Mitglieder: 28 Männer/Frauen
Einsatzleiter: Feuerwehr Telfs
Weitere Kräfte: Feuerwehren Telfs, Rietz, Oberhofen, Pettnau, Flaurling, Hatting, Pfaffenhofen, Inzing, Unterperfuss, Ibk-Wilten, Berufsfeuerwehr Innsbruck, Wasserrettung Innsbruck und die Polizei

Am Abend des 10.12.2020 wurden wir durch die Leitstelle Tirol zu einem Einsatz mit dem Stichwort „Wasserrettung“ alarmiert. Der Einsatz selbst lief zu diesem Zeitpunkt bereits seit 20:50 Uhr. Durch die Einsatzleitung wurden im Verlauf die Feuerwehren Inzing, Unterperfuss und Zirl alarmiert, um ausreichend Sichtsperren errichten zu können.
Gemäß dem „Sonderalarmplan Fließgewässer“ besetzten wir die Beobachtungsposten in unserem Gemeindegebiet und errichteten Sichtsperren, um nach der vermissten Person Ausschau zu halten.
Gegen 22:30 Uhr wurde durch die einsatzführende Feuerwehr nach Rücksprache mit der Polizei die Suche erfolglos abgebrochen.